Dunn Labortechnik GmbH
Dunn Labortechnik GmbH

Neu im Sortiment

TRUBlock® ULTRA ein HAMA-Blocker
 der nächsten Generation.

TRUBlock® ULTRA (Kat. Nr. 8000) ist das Ergebnis jahrelanger Forschung von Meridian Life Science und ist einer der leistungsstärksten Immunoassay Blockierer auf dem Markt.

TRUBlock® ULTRA kann in verschiedenen Assays eingesetzt werden und blockiert die Störeffekte, welche durch HAMA, Rheuma Faktoren (RF) und heterophile Antikörper (HA) verursacht werden. Seine hervorragenden Blockierungseigenschaften hat er sowohl im ELISA als auch in Lateral Flow Assays bewiesen. Durch seine große Bandbreite gegen HA/RF kann TRUBlock® ULTRA von IVD Herstellern in geringeren Konzentrationen eingesetzt werden und führt zu einer besseren Assay Performance, was außerdem die Kosten reduziert. Er ist geeignet für Assays mit zwei monoklonalen Maus Antikörpern.

10-2017

Streptavidin-Phycoerythrin Konjugate von MOSS sind hervorragend für diagnostische, molekulare oder zelluläre Fluoreszenzassays basierend auf der Biotinmarkierung geeignet. Die hohe Affinität von Streptavidin zu Biotin, kombiniert mit dem intensiven Fluoreszenzsignal von Phycoerythrin, macht Streptavidin-Phycoerythrin Konjugate zu den sensitivsten Fluoreszenz-Detektionsreagenzien.

 

Die Einkomponenten-Konjugate sind „ready-to-use“, bis zu 36 Monate in flüssiger Form stabil, und die Qualität ist von Lot zu Lot reproduzierbar. Eingesetzt werden sie in verschiedenen Immunoassays, in der Flowcytometrie, bei Microarrays und die Produkte SAPE-001 und SAPE-001NB werden darüber hinaus von Multiplexing Plattformen wie Luminex™ empfohlen. Das Signal-Rausch-Verhältnis dieser Konjugate ist einzigartig. Die maximale Leistung der Konjugate kann dem Kundenwunsch entsprechend für spezifische Plattformanwendungen angepasst werden.

 

Neben dem Streptavidin-Phycoerytrin Konjugat

SAPE-001, welches mit oder ohne BSA angeboten wird,  sind auch Konjugate erhältlich, die durch Einsatz eines modifizierten Puffers und Zugabe von Glyzerol eine Lagerung bei -20 °C erlauben.

10-2017

Chemilumineszenz-Substrat für HRP
von Moss

 

MOSS, unser langjähriger Lieferant chromogener Substrate, hat ein neues, hoch sensitives und äußerst stabiles Chemilumineszenz-Substrat für HRP entwickelt. Ein Substrat für 2 Anwendungen! Es  kann zur Detektion von HRP - sowohl in freier Lösung (ELISA) als auch gebunden an eine feste Phase (Westernblot) - eingesetzt werden.

Bei kühler 4 °C Lagerung ist das 2 Komponenten Substrat
36 Monate stabil: Komponente  A (Enhanced Luminol Solution), Komponente  B (Stabilized Peroxidase Solution). Die fertig gemischte Arbeitslösung kann bei dunkler Lagerung 24 Stunden eingesetzt werden.

Zusätzlich bietet MOSS eine Verdünnungslösung für die Komponente A, mit der die Signalstärke Ihren spezifischen Sensitivitäts- und Kontrastanforderungen angepasst werden kann.

"Transwell® Holder"

Flexcell® International hat seine Produktpalette  mit den „Transwell® Holder“ für die 6-well und 24-well BioFlex® Kulturplatten erweitert. Die Flexcell® Systeme werden für die Analyse von mechanischem Stress auf 2D und 3D Zellkulturen in Laboren weltweit erfolgreich eingesetzt. Die neuen „Transwell® Holder“ ermöglichen nun neuerdings auch die Untersuchung von Wechselwirkungen zwischen gestressten und nicht gestressten Zellen, sowie die Auswirkung von mechanischer Beanspruchung auf die Migration von Zellen in Co-Kulturen. Die Holder sind einfachzu handhaben und kompatibel mit den meisten Transwell®-Größen für 6-well und24-well Kulturplatten.

Transwell® is a registered trademark of Corning® Inc.

Die CrysCam UV™ ist ein neues Produkt von Art Robbins Instruments und wird neben dem Standard-Digitalmikroskop angeboten.
Es erlaubt die Aufnahme von Bildern einer ganzen Platte mit nur einem Mausklick. Dabei werden automatisch visuelle Bilder und nun auch UV-Abbildungen aller Wells erstellt.
Die CrysCam UV™ eignet sich mit einer hoch auflösenden Kamera, digitalem Zoom und einem Polarisationsfilter ideal zur Aufnahme von Kristallen in Nanotropfengröße. Das kompakte System wird durch eine innovative und einfach zu bedienende Software ergänzt.

 

Effektive Immunoassay Blockierungslösungen
optimieren die Assay Performance und vermeiden falsche Ergebnisse

 

Ein neuer praktischer Leitfaden mit einem detaillierten Überblick, wie Blockierer eingesetzt werden können, um unspezifische Bindungen in Immunoassays zu reduzieren, ist von Meridian Life Science verfügbar. Blockierer werden üblicherweise verwendet bei ELISA und Lateral Flow Assays, Sandwich Assays mit monoklonalen Antikörperpaaren, kompetitiven Assays und Antigen Capture (IgG/IgM) Assays. Diese Reagenzien blockieren störende Proteine, welche zu falschen Ergebnissen führen könnten.

 

 

13-11-2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dunn Labortechnik GmbH